Kopf
Josefsstatue mit Jesuskind am Kirchturm Josefsstatue mit Jesuskind am Kirchturm Josefsstatue mit Jesuskind am Kirchturm Josefsstatue mit Jesuskind am Kirchturm

Logo

Katholische Pfarrgemeinde
St. Josef
Frankfurt am Main - Bornheim

Informationszeile unter dem Seitenkopf
Navigation

Bekenntnis zum Christsein

Neuer Taufkurs für Erwachsene
beginnt in Frankfurt

Gemeinsam als Katholiken Immer mehr Menschen spüren erst als Erwachsene den Wunsch, einer christlichen Gemeinschaft anzugehören und entschließen dann, sich katholisch taufen zu lassen. Im Bistum Limburg machen sich so jährlich rund hundert Erwachsene auf den Weg in die katholische Kirche. Das Bistum bietet daher regelmäßig Vorbereitungskurse zur „Erwachsenentaufe“ an. Im Herbst 2008 startet ein neuer Kurs der Frankfurter Stadtkirche unter dem Moto „Christ werden“: Zu einem ersten Informationstreffen lädt die katholische Stadtkirchen am Donnerstag, 18. September in das Haus am Dom ein.

Der unverbindliche Informationsabend soll zunächst einmal dazu beitragen, die anderen Taufbewerber kennen zu lernen. Außerdem werden die wichtigsten Informationen über die Taufvorbereitung gegeben und die Planung der 14-tägigen Treffen abgesprochen.

Taufe als Höhepunkt in der Osternacht

Der Glaubenskurs zur Vorbereitung auf die Taufe beginnt im Oktober 2008 und endet im Frühjahr 2009. Am Ende des Kurses steht die Entscheidung der Teilnehmer für oder gegen die Taufe. Der Kurs dient dazu, mehr über den christlichen Glauben zu erfahren und die katholische Kirche näher kennen zu lernen. Dies geschieht vor allem in Gesprächen mit anderen Christen über Gott, Jesus Christus und die Bibel, aber auch im Austausch von persönlichen Erfahrungen und über die Teilnahme an Gottesdiensten und Gemeindeleben.

Dabei legen die Kursteilnehmer auf dem Weg zur Taufe drei wichtige Etappen zurück: Im Dezember wird in einem besonderen Gottesdienst die Aufnahme in das so genannte „Katechumenat“ gefeiert, bei dem sich die Taufbewerber ihren Gemeinden vorstellen. Am 1. März wird dann die Zulassung zu den Sakramenten des „Christ-Werdens“ in einem feierlichen Gottesdienst im Limburger Dom begangen. Der Höhepunkt des Glaubenskurses, die eigentliche Taufe, findet für alle Teilnehmer, die sich dazu entschließen, in der Osternacht am 11. April 2009 in der jeweiligen Pfarrei des Täuflings statt.

Die Erwachsenentaufe ist die ursprüngliche Form der christlichen Taufe, wie sie bis ins 4. Jahrhundert nach Christus praktiziert wurde. Anders als bei der Kindertaufe werden bei der Erwachsenentaufe die drei Sakramente der „Christwerdung“ (Taufe, Erstkommunion und Firmung) gemeinsam gespendet.

Infoabend am Donnerstag, 18. September
19.30 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3

Weitere Informationen zu den Erwachsenentaufen und andere Informationen für Erwachsene gibt es auf der ⇒ Homepage der Katholischen Stadtkirche in Frankfurt.

Stadtkirche | Foto: pixelquelle

Kontakt:
Katholische Stadtkirchenarbeit
Pia Arnold-Rammé
Tel.: 069 / 80 08 71 83 20
E-Mail: arnold-ramme@stadtkirche-ffm.de

⇒ Seitenanfang

 
Fuss

813 Seitenaufrufe seit dem 02.02.18     Letztes Update: 17.09.08