Kopf


Informationszeile unter dem Seitenkopf
Navigation

Advent in St. Josef Advent in St. Josef

Alle Veranstaltungen in der
Adventszeit auf einem Blick

In den Wochen vor Weihnachten ist Advent - wir warten auf die Ankunft Jesu Christi. Diese Zeit wird in der Pfarrei mit vielen Veranstaltungen begleitet.

Rorate-Messen bei Kerzenschein

Die Roratemessen werden bei Kerzenlicht gefeiert. Sie sind damit Hinweis und Vorahnung auf das Fest der Geburt Jesu, der von sich sagt, "Ich bin das Licht der Welt." Geeignete Kerzen werden für 50 Cent in der Kirche angeboten. Jede der Roratemessen beginnt mit dem lateinisch und deutsch gesungenen gregorianischen Vers:

Écce, Dominus veniet, et omnes sancti eius cum eo.
Et erit in die illa lux magna, alleluja.

Sehet, der Herr wird kommen, und mit ihm seine Heiligen alle.
Dann wird über allen Menschen ein großes Licht erscheinen.

Die Roratemessen sind immer mittwochss um 8.30 Uhr und donnerstags um 18.15 Uhr in der Josefskirche, Berger Straße 135. In der Rosenkranz-Kirche in Seckbach, Wilhelmshöher Straße, gibt es am 6. Dezember um 7 Uhr eine Roratemesse mit anschließendem Frühstück.

Frühschichten im Advent

Mittwochs um 6 Uhr in der Frühe gibt es in der Josefskirche einen spirituellen Impuls. Das Gebet, das geistliche Lied oder ein Moment der Stille und Besinnung soll den Geist für den Tag stärken. Danach gibt es im Foyer ein kleines Frühstück und die Gelegenheit zum Gespräch.

Die Josefskirche wird offen seinOffene Kirche im Advent

Während auf der Berger Straße der vorweihnachtliche Einkaufstrubel herrscht, ist es in der Josefskirche still und besinnlich. An den vier Advents-Samstagen ist die Josefskirche von 11 bis 14 Uhr geöffnet und lädt zum Verweilen, Beten und zu-sich-kommen ein.

Adventsweg

"Gott ist groß im Kommen" - unter diesem Motto steht eine meditative Installation, die zum Verweilen in der Alten Josefskirche (Berger Straße 135) einlädt. Während der offenen Kirche gibt es meditative Musik.

Zum Adventsweg gibt es Hintergrundtexte, die hier als PDF zum Download bereit stehen:
Text zur 1. Woche "Gott"
Text zur 2. Woche "ist"
Text zur 3. Woche "groß"

Abendmeditation

Mittwochs, am 3., 10. und 17. Dezember um 20 Uhr knüpft die Meditation an bekannte Weihnachtslieder an. Was steckt hinter "Es ist ein Ros entsprungen" oder "Es kommt ein Schiff geladen"? Der Advents-Meditation ist im Romero-Saal, Berger Straße 135.

1. Advent, 30. November

11 Uhr Kinder-Gemeinde-Gottesdienst mit dem Kinderchor. 18.30 Uhr Jugend-Gemeinde-Gottesdienst unter dem Motto "Macht hoch die Tür - und wenn er wirklich kommt?" mit musikalische Begleitung der Band "The Sign" aus Usingen. Die Kollekte geht an diesem Tag an die Kinder- und Jugendarbeit der Pfarrei.

Kaffee, Gestecke und Kuchen beim BasarWeihnachtsbasar

Die Frauengemeinschaft lädt am Samstag, 29. und Sonntag, 30. November zum Großen Weihnachtsbasar in den Josefsaal, Berger Straße 135. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Handarbeiten, Marmeladen, Schmuck und Gestecke zu kaufen. Weitere Informationen und die Öffnungszeiten lesen Sie hier.

Nikolauspäckchen

Eine Geschenktüte mit Kaffee, Tee, Weihnachtsgebäck und Knabbereien sollen die bedürftigen Gäste des Josefstreffs erhalten. Die AG Arme erwartete dafür am 3. Dezember über 50 Gäste im Foyer des Josefsaals. Die Gruppe bat daher um eine Mitfinanzierung dieser adventlichen Gabe. Ein Nikolauspäckchen kostet 10 Euro.

Dankeschön sagt die AG Arme allen, die mit Ihren Spenden zur Finanzierung der Nikolauspäckchen für Bedürftige beigetragen haben. Durch die zahlreichen Spenden kamen 911,- € zusammen. Damit konnten die Gesamtkosten von 928,- € decken. Dankeschön!

2. Advent, 7. Dezember

Um 18.30 Uhr singt die Junge Kantorei aus St. Josef adventliche Lieder und lädt herzlich zum Mitsingen ein. mehr

Schwester Paula Iramaín, Foto: AdveniatAdveniat-Abend

Zusammen mit der Einen-Welt-Gruppe und dem Referat Weltkirche gibt es einen Informationsabend zum diesjährigen Adventiat-Motto "Gott wohnt in unserer Mitte. Zu Gast im Foyer, Berger Straße 135, ist Schwester Paula Iramaín aus Argentinien. Sie wird von ihrer Arbeit berichten, die durch die Spenden von Adveniat ermöglicht wird. Thema: „Zwischen Nachhilfe, Internet und Freizeitcamp: Jugendarbeit in Buenos Aires"

Am Donnerstag, 11. Dezember um 19.30.

Mehr Infos über Schwester Paula Iramaín lesen Sie auf der Homepage von Adveniat. Klicken Sie hier.

Basar der Pfadfinder

Zu leckeren heißen Getränken - Glühwein, Lumumba, O-Saft - und Waffeln laden die Pfadfinder aus St. Josef ein. Am Samstag, 13. Dezember von 11 bis 18 Uhr vor dem Kircheturm auf der Berger Straße.

3. Advent, 14. Dezember

Versöhnungsgottesdienst um 17.45 Uhr in der Josefskirche als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest.

Senioren-Advents-Nachmittag

Am Sonntag, 14. Dezember von 14.30 bis 16.30 Uhr im Turmsaal in der Heilig-Kreuz-Kirche, Kettelerallee 45. Es gibt Kaffee, Kuchen und adventliche Lieder.

Adventslieder der Jungen Kantorei

Im Rahmen des Adventsliedersingens in der Liebfrauenkirche singt auch die Junge Kantorei aus St. Josef. Am Mittwoch, 17. Dezember um 19.30 Uhr in der Liebfrauenkirche.

Das andere Krippenspiel auf der Theaterbühne

Jesus d’amour, geb. im Jahre 0 - Die Weihnachtsgeschichte nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. In den vier Evangelien sucht das „Theater Willy Praml“ sein eigenes Krippenspiel. Von der Liebe im Leben der schwangeren Mütter bis zum kindisch-brutalen Tod des Täufers. Wiederaufnahme der unerhörten Geschichte, neu erzählt für Menschen von heute. Am Freitag, 19. Dezember um 20 Uhr in der Naxoshalle, Wittelsbacherallee 29. Ein Angebot besonders für Junge Erwachsene. Anmeldung bis zum 17. Dez bei lukacic@stjosef-bornheim.de

Adventskalender

Essener Adventskalender Der "Essener Adventskalender" liegt für zwei Euro an den Schriftenständen in der Josefskirche aus. Der Kalender gibt spirituelle Impulse für jeden Tag. In diesem Jahr steht er unter dem Motto: "Bethlehem ist überall".

Weihnachts-direkt

Die große Ausgabe der Pfarrzeitung "st. josef direkt" erscheint zum 3. Advent und enthält alle Gottesdienste zwischen dem 14. Dezember und 18. Januar 2009.

Zusammengestellt von Benjamin Holler

Kontakt:
Pfarrbüro St.Josef
Eichwaldstraße 41
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 94 33 22 0
Fax: 069 / 94 33 22 22
E-Mail: pfarrbuero@stjosef-bornheim.de

oder über die Pfarrbüro Außenstelle
Kettelerallee 45
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 45 41 41
Tel.: 069 46 38 88
E-Mail: aussenstelle-kettelerallee@stjosef-bornheim.de

⇒ Seitenanfang

 
Fuss

494 Seitenaufrufe seit dem     Letztes Update: 16.12.08