Kopf


Informationszeile unter dem Seitenkopf
Navigation

Raban Tilmann Festgottesdienst zum Abschied

Frankfurter Stadtdekan Raban Tilmann
geht in den Ruhestand

Mit einem feierlichen Pontifikalamt im Kaiserdom wird der Stadtdekan Raban Tilmann in den Ruhestand verabschiedet. Tilmann war seit 1997 Stadtdekan in Frankfurt und Dompfarrer in St. Bartholomäus, zudem Bischöflicher Kommissar für Frankfurt. Zu seinen Aufgaben zählten auch der Vorsitz des Frankfurter Caritasverbandes und des Gesamtverbandes der Katholischen Kirchengemeinden. Beim Abschiedsgottesdienst wird der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst predigen. Der Domchor singt die Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart.

Am Sonntag, 14. Juni
um 10 Uhr im Kaiserdom

Tilmann wurde am 16. Juni 1940 in Hamburg geboren und wuchs mit vier Brüdern in Baden auf. Die Altersgrenze für Stadtdekane hatte er bereits im vergangen Jahr mit seinem 68. Geburtstag erreicht. Damals hatte ihn aber der noch neue Limburger Bischof gebeten, noch ein Jahr im Amt zu bleiben. Nach dem Abitur in Mannheim studierte Tilmann Theologie in Frankfurt, Würzburg und Paris und schloss sich schon früh der Priestergemeinschaft Oratorium des Heiligen Philipp Neri an. Am 12. Dezember 1965 wurde er im Dom zu Limburg zum Priester geweiht. 1971 promovierte er zum Doktor der Theologie.

Verwurzelt im Nordend

Zu seinen beruflichen Stationen gehörte die Arbeit als Pfarrer in St. Michael im Frankfurter Nordend, wo Tilmann noch heute mit Brüdern des Oratoriums lebt. Von 1982 bis 1985 hatte er das Amt als Hochschulpfarrer in Frankfurt inne, von 1985 bis 1993 war er Generalvikar und Domkapitular in Limburg. Anschließend kam er erneut als Gemeindepfarrer nach St. Michael und wurde Diözesanbeauftragter beim Südwestfunk und Senderbeauftragter beim Hessischen Rundfunk. 1997 schließlich folgte die Ernennung zum Dompfarrer und Stadtdekan, bischöflichen Kommissar und nicht residierenden Domkapitular am Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus.

Bis zur Neubesetzung der Stelle wird Pfarrer Michael Metzler aus St. Josef kommissarisch Stadtdekan und bischöflicher Kommissar in Frankfurt.

MEHR ZUM THEMA
• Michael Metzler wird Stadtpfarrer auf Zeit [⇒ mehr]
• Nachrichten von St. Josef auf Twitter [⇒ twitter]
• Zur Meldung auf Homepage der Stadtkirche [⇒ bistumlimburg.de]
• Das Oratorium des Heiligen Philipp Neri [⇒ Link]
• Interview mit Stadtpfarrer Raban Tilmann [⇒ fr-online.de]

Kontakt:
Pfarrbüro St.Josef
Eichwaldstraße 41
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 94 33 22 0
Fax: 069 / 94 33 22 22
E-Mail: pfarrbuero@stjosef-bornheim.de

oder über die Pfarrbüro Außenstelle
Kettelerallee 45
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 45 41 41
E-Mail: aussenstelle-kettelerallee@stjosef-bornheim.de
 
Fuss

712 Seitenaufrufe seit dem     Letztes Update: 10.06.09