Kopf


Informationszeile unter dem Seitenkopf
Inhalt: Textblock in der Mitte

Missio IM GEBET VERBUNDEN

Mit der Aktion Lebenszeichen
erinnert missio an verfolgte Christen

"Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht" - so erinnert Papst Franziskus an die Situation der Bedrängten Christen in mehr als 100 Ländern. Zum Jahrestag seiner Amtseinführung am 19. März möchten wir gemeinsam mit missio auf die Not vieler Christen aufmerksam machen, denen das Recht auf Religionsfreiheit verwehrt wird. Das katholische Hilfswerk missio hat die "Aktion Lebenszeichen" initiiert, die es uns ermöglicht, Solidarität mit bedrängten Christen zu zeigen.

missio weiß aus dieser Arbeit: Bedrängte Christen haben Angst, dass sie die Welt vergisst. Mut fassen sie, wenn Menschen anderswo an ihrem Schicksal Anteil nehmen und im Gebet mit ihnen verbunden sind.

Deshalb laden wir gemeinsam mit Papst Franziskus und dem Missionswerk am Josefstag, dem Patronatstag unserer Pfarrkirche, zum Festgottesdienst ein. Der Gottesdienst wird vom Kirchenchor St. Cäcilia musikalisch begleitet. Nach dem Gottesdienst wird zu einer Begegnung in das Foyer des Josefsaals geladen.

Mittwoch, 19. März, 18.30 Uhr
Josefskirche, Berger Straße 135

MEHR ZUM THEMA
• Weitere Informationen auf der Webseite von Missio: [⇒ mehr]
• Portrait des Kirchenchors: [⇒ mehr]

Kontakt:
Pfarrbüro St.Josef
Eichwaldstraße 41
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 94 33 22 0
Fax: 069 / 94 33 22 22
E-Mail: pfarrbuero@stjosef-bornheim.de

⇒ Seitenanfang

Inhalt: Ergänzungen, d.i. die rechte Spalte
 
Fuss

615 Seitenaufrufe seit dem 15.03.14     Letztes Update: 15.03.14